Bedingungen für erdähnliche Planeten

Erdähnliches Leben auf anderen Planeten

Harald-Lesch-ZDF-neue-Erde-2

Bedingungen für erdähnliche Planeten

Welche Bedingungen, muss eine Erde 2.0 mit sich bringen, um als erdähnlich anerkannt zu werden und damit dort erdähnliches Leben existieren kann ? Gibt es eventuell eine Erde 2.0 in unserer Galaxy, der Milchstraße oder sind wir gar doch alleine im Universum ?

Irgendwann wird der Zeitpunkt kommen, genauer gesagt in einigen Millionen Jahren oder sogar erst in einigen Milliarden Jahren, wo die Menschheit die Erde verlassen muss. Wohin soll dann die Reise gehen ? Diese Frage beschäftigt jetzt schon Wissenschaftler auf der ganzen Welt.

Ganz wichtig wäre auf jeden Fall “ Wasser “ Ohne Wasser auf einer möglichen Erde 2.0 kein menschliches Leben möglich.

Wir bräuchten andere Planeten in der Nähe der Erde 2.0, die größere Objekte wie Asteroiden und oder Kometen abfängt.

Die Entfernung zur Sonne muss natürlich so einiger Maßen stimmen. Wer möchte schon ewig Winter haben oder ewig 100 Grad Plus.

Einen Mond wäre auch nicht verkehrt. Dieser Mond hält unsere Erde in Balance. Also in einer gleichmäßigen Rotation.

Das richtige Verhältnis von Sauerstoff, Mineralien, Rohstoffe und Atmosphäre.

Harld Lesch erklärt es Euch in diesem Video aber genauer. Schaut doch mal rein.


Bedingungen für erdähnliche Planeten | Harald Lesch erklärt | Asyl im Universum